Anreise zum Kongress

Anreise / Zufahrten:

PKW zum Tagungsort Pentahotel
A19 (von Berlin) bis Abfahrt Rostock Süd, A20 (von Lübeck) bis Abfahrt Rostock Südstadt, dann jeweils Richtung Rostock Zentrum dem Parkleitsystem „Rostocker Hof“ folgen. Zum Pentahotel von der August-Bebels-Straße in die Hermannstraße abbiegen, im Straßenverlauf auf die Schwaansche Straße, das Pentahotel liegt dann auf der rechten Seite. Direkt vor dem Hotel sind nur begrenzt Parkplätze, deshalb besser gleich u.a. Parkmöglichkeiten eingeben.

Parkmöglichkeiten

Pentahotel: Öffentliche Tiefgarage „Galerie Rostocker Hof“, in der Rungestraße. Das Hotel liegt direkt oberhalb der Tiefgarage und ist per Lift zu erreichen.

Große Parkfläche in unmittelbarer Nähe des Pentahotels am Glatten Aal und an der Rostocker Heide.


Weitere Parkhäuser in unmittelbarer Nähe des Radisson-Hotels: KTC-Parkhaus am Vögenteich mit direktem Aufgang zum Radisson-Hotel und weitere an der Langen Straße, hier auch Straßenparkplätze.


Vom Hauptbahnhof zum Tagungsort

gelangen Sie mit den Straßenbahnlinien 4, 5, 6 zu den Haltestellen „Lange Straße“ (Penta-Hotel), Linie 5,6 bis „Kröpeliner Tor“ (Radisson) oder Linie 3 zum „Schröderplatz“ (Motel One). Fahrpläne unter fahrplan.rsag-online.de/bin/query.exe/dn. Alternativ 15-20 Minuten Gehstrecke über Rosa-Luxemburg- Straße und Hermannstraße.

Flughafen Rostock-Laage

für Direktflüge aus München und Stuttgart. Rostock-Laage ist mit einem Shuttle-Service vom Busbahnhof (ZOB, Albrecht-Kossel-Platz, südl. Bahnhofsvorplatz) gut zu erreichen, ca. 35 Minuten Fahrtdauer.

Weitere Flugverbindungen über Flughafen Hamburg

Vom Flughafen Hamburg zum Hauptbahnhof fährt die S- Bahnlinie S1, die Fahrt dauert 25 Minuten. Insgesamt allerdings 3 Stunden Fahrtdauer. Alternativ mit dem Taxi ebenfalls innerhalb einer halben Stunde oder (am einfachsten) mit dem Mietwagen vom Hamburger Flughafen aus über die A20, etwa gute 2 Stunden Fahrt.